Antrag genehmigt

Gut zu wissen:
Wer bei seiner gesetzlichen Krankenkasse einen Antrag stellt, dann hat diese drei Wochen Zeit, ihn
zu bearbeiten. Wenn diese Zeit verstreicht und man nichts von seiner Krankenkasse gehört hat, gilt der Antrag als genehmigt.

So entschied das Sozialgericht Dessau-Roßlau (Az.: S 21 KR 282 /13)