Privathaftpflichtversicherung - aktuelle Online-Tarife

Die private Haftpflichtversicherung ist eine der wichtigsten Versicherungen überhaupt und jeder Mensch sollte sie haben. Während Kinder häufig über die Haftpflichtversicherung ihrer Eltern abgedeckt sind, ist es bei Erwachsenen ab dem 18. Lebensjahr in der Regel notwendig, dass diese sich selbst versichern.


Welche Faktoren spielen bei der Gestaltung der Versicherungstarife eine Rolle?


Es gilt zu wissen, dass einige Faktoren eine Rolle spielen, wenn eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen wird. Diese Faktoren beeinflussen vor allem den Tarif und damit die Kosten für die Versicherung, haben aber auch einen Einfluss darauf, wie groß der Versicherungsumfang ist. Der persönliche Status spielt in jedem Fall eine Rolle, hier einige Beispiele, wie er aussehen kann:

  • Versicherung für Singles
  • Versicherung für Singles mit Kind
  • Versicherung für Paare
  • Versicherung für Familie mit Kind

Im Überblick zeigt sich, dass viele verschiedene Konstellationen 2016 in der Haftpflichtversicherung möglich sind. Es ist zu erwähnen, dass z. B. eine Haftpflichtversicherung für Singles ohne großen Aufwand erweitert werden kann – z. B. um einen Partner / um die Partnerin, oder um ein Kind.


Welche Faktoren beeinflussen die jährlichen Gebühren?


Im Vergleich spielen nicht nur die Familienkonstellation eine tragende Rolle, sondern auch das persönliche Alter sowie der gewünschte Versicherungsumfang. Hier die weiteren Merkmale, die beim Vergleich der Konditionen entscheidend sind:

  • Geburtsdatum
  • Angestellter oder Beamter im öffentlichen Dienst (gibt teilweise Rabatte!)
  • Versicherungssumme (meist 3 bis 10 Millionen Euro wählbar)

Die meisten Versicherungen bieten Rabatte für Beamte im öffentlichen Dienst an. Darüber hinaus kann die Versicherungssumme gewählt werden.


Aktuelle Tarife 2016 

Dies kostete eine gute und günstige private Haftpflichtversicherung in Deutschland:

44,33 Euro im Jahr für einen jungen Menschen
Bei der Gothaer Versicherung kann eine private Haftpflichtversicherung für einen jungen Menschen zu bereits 44,33 Euro im Jahr abgeschlossen werden. Dafür erhält der Versicherungsnehmer eine Versicherungssumme in Höhe von 10 Millionen Euro und muss keine Selbstbeteiligung zahlen. Es gibt eine Ausfalldeckung und bei Schlüsselverlust werden 25.000 Euro ersetzt. Personenschäden sowie Sachschäden und Vermögensschäden werden bis 10 Millionen Euro abgedeckt. Es gibt die Möglichkeit, sich in Europa unbegrenzt lange aufzuhalten und die Versicherung zu nutzen. Wer auf der gesamten Welt unterwegs ist, darf maximal 36 Monate unterwegs sein und hat dabei vollen Versicherungsschutz.


ab 35,50 Euro im Jahr für Singles
Im direkten Vergleich schneidet auch die Asstel Versicherung gut ab. Es handelt sich hierbei um den Direktversicherer der Gothaer Versicherung mit Sitz in Köln. Die Versicherungsprodukte der Asstel können problemlos über das Internet genutzt werden. 

  1. Basic
    Die private Haftpflichtversicherung wird in den Tarifgruppen „Basic“; „Plus“ sowie „Komfort“ angeboten und ist für Singles ohne Selbstbeteiligung ab 35,50 Euro im Jahr möglich. 
  2. Plus
    Der Plus Tarif deckt etwas mehr ab und hat statt 5 Millionen Euro Versicherungssumme eine Deckung von 7,5 Millionen Euro. Hier belaufen sich die Gebühren auf 40,29 Euro im Jahr. 
  3.  Komfort
    Wer die maximale Abdeckung und eine Versicherungssumme in Höhe von 10 Millionen Euro wünscht, der bekommt dies ohne Selbstbeteiligung ab 50,90 Euro im Jahr bei der Asstel. 
  4. Noch günstiger mit Selbstbeteiligung
     Sollte bei der Asstel eine Selbstbeteiligung in Höhe von 150 Euro gewählt werden, so beläuft sich die Mindestsumme im Jahr im Basic Tarif auf gerade einmal 24,50 Euro für einen versicherten Single.



37,76 € Jahresbeitrag für junge Singles

Auch die Europa-Versicherung bietet eine attraktive private Haftpflichtversicherung an. 
Für 37,76 Euro erhalten junge Singles eine private Haftpflichtversicherung mit einer Versicherungssumme in Höhe von 5 Millionen Euro und zwar ohne Selbstbeteiligung. Die Versicherungssumme gilt für Personen-, Sach- und Vermögensschäden und es gibt eine Ausfalldeckung ab 2.500 Euro Schadenhöhe. Die maximale Aufenthaltsdauer in Europa ist unbegrenzt, weltweit ist sie auf 24 Monate Versicherungsschutz gedeckelt.




37,01 Euro im Jahr 
Bei der Barmenia direkt wird die private Haftpflichtversicherung z. B. zu 37,01 Euro im Jahr angeboten. Die Versicherungssumme für Personen- und Sachschäden beläuft sich auf 5 Millionen Euro. Hinzu kommt eine Versicherungssumme für Vermögensschäden in Höhe von 500.000 Euro. Eine Selbstbeteiligung in Höhe von 250 Euro gibt es bei der Barmenia direkt nur bei Schäden an Brillen sowie Kontaktlinsen und elektronischen Geräten (z. B. Smartphone oder Fernseher). In Europa beläuft sich die maximale Aufenthaltsdauer auf 24 Monate, weltweit betrachtet auf 12 Monate.